Aktzeichnen

 

Zeichnerische und malerische Umsetzung der menschlichen Figur, am Modell.

Die Kursteilnehmer/Innen sollen im laufe des Aktzeichens vom konkreten figürlichen
Gestalten, zum eigenen künstlerischen Ausdruck der menschlichen Figur gelangen.
Anhand des "Naturstudiums am unbekleideten Mensch" (Modell), lernt er Proportions-
Regeln und deren zeichnerische Umsetzung. Durch Übung und Wiederholung schult er
sein Auge, um so Haltung und Ausdruck des jeweiligen Modells zu erfassen.

Skizzen

In den ein bis fünf minütigen Bewegungen sollen die Bewegungshaltungen und Proportionen erfasst werden. Die Beobachtungsgabe und das visuelle Gedächtnis werden geschult.

Konstruktion

Bei längeren Posen von 20 Minuten bis zu einer Stunde liegt der inhaltliche Schwerpunkt im detaillierten Studium. Erlernen von Proportionen, erfassen von Volumen durch Linie und Schattierung, außerdem Einzelstudien der menschlichen Figur. (Hand, Fuß usw.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flexible Kurse                Mappenkurs               Kinder und Jugendliche               Kurszeiten

Home   Schulprofil   Kursangebote   Aktuell   Galerie   Kontakt   Impressum